Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ja, die Zeit verging wieder rasend schnell. Doch wie sage ich immer gerne: Weine nicht, weil es vorbei ist, sondern lache, weil es schön war! Ich hoffe sehr, dass 2019 ein tolles Jahr für euch war und möchte gerne, dass ihr noch besser in das Jahr 2020 startet. Ich gebe zu, ich mag Silvester so gar nicht. Doch die Tage zwischen den Jahren und der Jahresbeginn, die haben irgendwie etwas Magisches. Das ist der einzige Zeitraum, während dem ich das Gefühl habe, dass die Uhr sich etwas langsamer dreht und ich mir bewusst Zeit nehme, um meine Ziele und Träume zu überdenken.

Einer meiner Träume ist es, Menschen zu inspirieren. Ich möchte, dass sie über ihr Leben nachdenken, dass ich ihnen vielleicht auch mal eine andere Sicht darauf geben kann und dass sie ein Stück weiterkommen. Meistens treffen wir nämlich gar keine Entscheidungen, weil wir nicht wissen, was wir wollen. Oder wir verfallen in eine Schockstarre, weil doch die Unsicherheit überhandnimmt. Mein Traum ist es, mit möglichst vielen Teilnehmer der 31 Tage Challenge in das Jahr 2020 zu starten. Körper, Geist und Gaumen – das sind die Dinge, die wir gemeinsam im Januar verwöhnen wollen. Zusammen mit Anika und Syl haben ich eine einzigartige 31 Tage Challenge entwickelt, während der es den ganzen Monat täglich Input gibt – in Form von Pilates- und Yogaübungen, tollen Detox-Rezepten und Coaching-Einheiten. Ein Monat voller Energie, Freude und hoffentlich ganz neuem Input für euer Jahr 2020.

Vor Silvester kommt aber erst einmal Weihnachten. Meine Devise ist: schöne Momente verschenken. Unsere 31 Tage Challenge für 31 Euro ist das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle, denen ihr ein bisschen Zeit für sich schenken wollt. Zeit, um ihren Körper wieder zu spüren, Zeit, um sich Gedanken über ihre Wünsche und Träume zu machen und Zeit, um den Gaumen mit tollen Rezepten zu verwöhnen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr für euch selbst oder zum verschenken hier einen Gutschein ausdrucken.

Noch mal in der Übersicht, was euch in der Körper, Geist und Gaumen – 31 Tage Challenge erwartet:

10 Coachings

„Was möchtest du wirklich?“ Dieser Frage möchte ich in der ersten Hälfte der Challenge nachgehen. Wie sieht deine persönliche Wunschrangliste aus und wie lebst du deine Vision schon im Alltag? Dazu gibt es einen tollen Podcast zum Thema „Neues anpacken“, eine Klangreise für mehr Mut und Stärke im Alltag und viele weitere Übungen, um dich einen Schritt weiter zu bringen und dir dabei zu helfen, deine Ziele mit mehr Leichtigkeit zu verfolgen.

Coaching
9 Workouts

Yoga, Pilates und Functional Training – bei den Workouts wird dir nie langweilig und du bekommst unterschiedliche Module. Du kannst die Übungen zu Hause machen oder dich warm einpacken und an die frische Luft gehen. Nach diesen Workouts ist ein guter Grundstein für deine körperliche Fitness gelegt.

10 Rezepte

Von Syl bekommst alles was du brauchst, um das Jahr mit Energie zu beginnen. Wärmende Gerichte für den kalten Winter und einheimisches Superfood. Ihre Zauberformel lautet: Detox, Clean Eating und Pflanzen-Power. Außerdem kannst du dich auf viele Infos über dein Sprossen-Powerpaket auf dem Fensterbrett und Bonus Tipps für die Erkältungszeit freuen.

Plus zwei Überraschungen!

Zum Ablauf: Du kannst dich hier für die 31 Tage Challenge anmelden. Ingesamt kostet der Kurs 31 Euro und du bekommst jeden Tag eine E-Mail mit Rezept, Workout oder deiner Coachingeinheit des Tages. In der Grafik siehst du den Ablauf. Wenn du die Challenge verschenken möchtest, dann teile uns bitte nach der Bestellung per Mail die Adresse des Empfängers mit: coach@christineneder.com. Wir haben auch einen tollen Geschenkgutschein für dich gestaltet, den du einfach ausdrucken und verschenken kannst. → Hier geht’s zum Geschenkgutschein.

Wer erwartet mich?

Christine Neder

Eigentlich bin ich Diplom-Modedesignerin, doch schon während des Studiums merkte ich, dass ich völlig talentfrei bin, was das Nähen betrifft, und dass meine eigentliche Leidenschaft das Schreiben und Inspirieren von Menschen ist. Schon damals habe ich auf meine Intuition und mein Herz vertraut und bin furchtlos neue Wege gegangen.
Seit über zehn Jahren führe ich erfolgreich den Reiseblog Lilies Diary. Mit meinen zwei Buchprojekten „90 Nächte, 90 Betten“ und „40 Festivals in 40 Wochen“ habe ich gezeigt, was es bedeutet, seine Komfortzone zu verlassen und Visionen umzusetzen. Durch die Medienpräsenz während meiner Buchprojekte, meiner eigenen SPIEGEL ONLINE und Lonely Planet-Kolumne, Auftritten wie z.B. bei Stefan Raab und einer eigenen „Auf und davon“ Folge auf VOX hat sich Lilies Diary zu einem der reichweitenstärksten Reiseblogs Deutschlands entwickelt, der mit Authentizität, Herzblut und Qualität begeistert.

Nach jahrelanger Selbstständigkeit habe ich vor drei Jahren das Unternehmen rec button tv/media UG (haftungsbeschränkt) gegründet, das neben Fernsehproduktionen für RTL vor allem Werbefilme im Bereich Tourismus produziert, ganze Content-Creations übernimmt und Consulting Aufträge umsetzt. Als alter Hase im Bereich Social Media, der sich ständig weiterbildet, gebe ich mein langjähriges Wissen an Gründer und Selbstständige in Workshops weiter, erarbeite digitale Konzepte für Großkunden und sehe Lilies Diary als digitale Visitenkarte. Es begann alles mit meinem Blog und durch ihn entwickle ich mich immer weiter und weiter.

Meine Leidenschaft ist es, Menschen zu inspirieren und ihnen dabei zu helfen, ihren Traum zu leben. „Be as much person as you can be.“ Meine Inspiration soll sich aber nicht nur auf das nächste Reiseziel, tolle Wanderungen, hippe Cafés und Tagesausflüge beschränken. Ich möchte Menschen bei der spannenden Reise zu ihren Visionen begleiten.

Christine Neder

Anika Linke

Ich bin Anika und ich habe, wie man so schön sagt, meine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit nun acht Jahren bin ich selbstständig in Magdeburg ansässig und habe mir das Well in Time, ein Kursstudio und Wellness Café, aufgebaut. Außerdem bin ich aktiv im Betrieblichen Gesundheitsmanagement tätig.

Ich liebe es, Menschen zu begeistern, mitzureißen und sie davon zu überzeugen, dass jede noch so kleine Bewegung des Körpers ihnen zu mehr Wohlgefühl und Ausgeglichenheit verhelfen kann. Durch meine zahlreichen Ausbildungen im Bereich Pilates, Yoga und Fitness bringe ich jede Menge Erfahrung mit. Wir werden immer den ganzen Körper bewegen und du wirst Muskeln spüren, die du vorher nicht kanntest. Keine Angst, alle Kurse sind so konzipiert, dass du dich immer entscheiden darfst: leicht, mittel oder schwere Variante. So schaffen wir eine gesunde Balance und umgehen eine körperliche Über- oder Unterforderung. Ganz wichtig: Du kennst deinen Körper am besten, also höre auf deine Körpersignale.

In meiner Freizeit bin ich eine Chaotin, Mami und leidenschaftliche Kuchenbäckerin. Ich liebe das Reisen und freue mich schon jetzt darauf, dich kennenzulernen.

Syl Gervais

Ich bin Syl – „green lifestyle“ Bloggerin, Fotografin und Buchautorin. Eigentlich habe ich Mathematik und Wirtschaftsingenieurwesen studiert und arbeitete einige Jahre in der FiBu als SAP Spezialistin. Jedoch war mein Wunsch nach kreativer Arbeit so stark, dass ich mich entschlossen habe, meinen Leidenschaften als Freiberuflerin nachzugehen. Als Quereinsteigerin arbeite ich mittlerweile seit sechs Jahren als Lifestyle Fotografin für Magazine und Verlage in Europa und den USA. Auf den Sozialen Medien zeige ich meinen Lesern meinen grünen Lifestyle, teile rein pflanzliche Rezepte, fermentiere und inspiriere sie zum gesundem Leben und mehr Liebe zur Natur. Meine Devise ist „good und green vibes only“.

Seit dreizehn Jahren bin ich glückliche Stiefmama und schon immer Katzenmama. In meinem Mini-Garten baue ich Gemüse an, bin eine Kräuterhexe „to be“ und und verbringe jede freie Minute in der Natur. Ich liebe es, zu lachen, zu kochen, zu netzwerken und mit anderen inspirierenden Menschen Zeit zu verbringen. Ich habe vor keiner Herausforderung Angst und werde in Norwegen für unsere große Gruppe gesunde Leckereien zaubern. Unterstützen wird mich Bryan, mein Mann, der sich auf das Retreat mit euch genauso freut wie ich.

Syl

Wenn du noch weitere Fragen hast, schreibe gerne eine Mail an coach@christineneder.com

Schreibe einen Kommentar